Über uns

Das nationale Fernsehmodell der Schweizer Verleger

Unter dem Namen «PresseTV» (PTV) ist im Frühjahr 1995 von Medienunternehmen eine Aktiengesellschaft gegründet worden, welche Produktionen privater Programmlieferanten in Zusammenarbeit mit der SRG in Programmfenstern beim Fernsehen SRF ausstrahlt. Der Bundesrat erteilt dem Programm dieses «Verlegerfernsehens» eine eigene Inhaltsverantwortung.

Die beteiligten Unternehmen sind die Neue Zürcher Zeitung AG, die Ringier Axel Springer Schweiz AG, die Tamedia AG, die Südostschweiz TV AG sowie die deutsch-japanische Development Company for Television Program (DCTP).

Die Zusammenarbeit mit der SRG SSR regelt ein bis Ende 2023 dauernder Kooperationsvertrag. Er legt namentlich die der PTV zur Verfügung stehenden Sendezeiten und Dauer der Programme sowie die finanziellen Modalitäten fest.

Das PTV-Programmangebot

Mit ihrem Angebot aus den Bereichen Information und Kultur, Gesundheit und Medizin sowie Wirtschaft will sie den Zuschauerinnen und Zuschauern eine Alternative zu den überwiegend auf Unterhaltung ausgerichteten übrigen Fernsehprogrammen bieten. Die Sendungen von PresseTV sind: gesundheitheute, NZZ Format, Standpunkte (Bilanz Standpunkte, NZZ Standpunkte, Südostschweiz Standpunkte und SonntagsZeitung Standpunkte).

Programm

SRF 1

Donnerstag23.00 UhrNZZ Format
Samstag
Samstag
13.10 Uhr
18.10 Uhr
Standpunkte WH
gesundheit
heute
Sonntag
Sonntag
09.30 Uhr
13.10 Uhr
gesundheitheute WH
Standpunkte

SRF Info

Montag
Montag
Montag
Montag
Montag
Montag
08.10 Uhr
09.00 Uhr
09.50 Uhr
10.40 Uhr
11.30 Uhr
12.20 Uhr
Standpunkte
gesundheit
heute
Standpunkte
gesundheitheute
Standpunkte
NZZ Format
Samstag
Samstag
16.45 Uhr
17.10 Uhr
gesundheitheute
Standpunkte
Sonntag
Sonntag
Sonntag
17.05 Uhr
18.25 Uhr
20.30 Uhr
NZZ Format
Standpunkte
gesundheitheute

Kontakt

PresseTV AG, Falkenstrasse 11, Postfach, CH-8021 Zürich
Tel. +41 44 258 12 00   •   Fax. +41 44 262 38 14   •   E-Mail: kontakt@pressetv.ch

Ombudsstelle

Unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen

Redaktionelle Sendungen können gemäss RTVG bei der zuständigen Ombudsstelle beanstandet werden. Die Ombudsstelle der Unabhängigen Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI) erreichen Sie unter folgender Adresse:

Dr. Oliver Sidler, Ombudsmann, Postfach 462, CH-6403 Küssnacht am Rigi
E-Mail: sidler@ombudsman-rtv-priv.ch   •   web: www.ombudsman-rtv-priv.ch

PresseTV AG  •  Falkenstrasse 11  •  Postfach  •  CH-8021 Zürich
Tel. +41 44 258 12 00  •  Fax. +41 44 262 38 14  •  E-Mail: kontakt@pressetv.ch

© PresseTV AG